2ter Tag ohne PSN, na gut, machen wir halt was anderes. Schnell nochmal 10 Lizensen vergoldet (hat ich nie so richtig Bock drauf), also sama gut drauf. Warum nicht ein Langstreckenrenn in Angriff nehmen?! Hier also mein Erfahrungsbericht der 4 Std NS Challenge. Zuerst steht natürlich die Wahl des Autos. Da ich gestern mit 600 LP schon nach einer Runde 40 Sek. Vorsprung hatte, musste was Gleichwertiges her. Ich habe mich für ein S2000 Racecar mit 500 LP und R3 entschieden. 1. Runde: Ich komme gut mit und kann meine Gegner Stück für Stück überholen. Ich beende die Rund mit einer 8.53er Zeit und bin 4 Sek. vorne. Die Runden pendeln sich bei 8,35 ein, mein Verfolger bleibt mir immer dicht auf den Fersen. In der 5. hat er dann nen Durchhänger, ich überquere mit 22 Sek. Vorsprung die Start/Ziellinie und er fährt sich neue Puschen holen. Prima denk ich, eine Runde geht locker noch. Klar, aber mit welcher Zeit? Mache zwar keine schweren Fehler, aber die KI holt auf. Es ist Runde 6 vorüber, ab an die Box. Kurz Pause, eine rauchen, den Anfang vom Bericht schreiben......jetzt geht´s weiter. 2 !,36 Std hinter mir, das ziiiiiiiiieht sich... Runde 7 bis 11 verlaufen relative Ereignisslos. Nach dem 1. BS habe ich festgestellt,daß die Boxencrew meines Verfolgers nich 100% motiviert war. 40 Sek. Vorsprung beschert mir diese nachlässige Haltung. na mir soll es Recht sein :] In der 7.,8. & 10. Runde jeweils ne Überrundung, die Ki´s verhalten sich dabei ungewohnt Fair. Von Anfang Döttinger Höhe bis Ziel bekomm ich bis zu 7 Sek. eingeschenkt. Is ja logo, über 200Kw mehr bei den Lutschen. Trotzdem ist mein Vorsprung ermüdend. Nächstes Mal S3 oder R1 Pneus. Kleinigkeit Essen, weiter geht´s..... 3 Zweieinhalb Stunden sind rum, es geht gegen Mitternacht. Der Vorsprung wächst langsam aber stetig und liegt so um 2 Min. Ich habe meine Runden auf 8.45 verlangsamt. Is stressfrei und wohl ungefähr die Zeit, die die schnellste KI auch fährt. Meno, ich vermisse echte Gegner...... 3 Lap 23, bin in der Box für den hoffentlich letzten Stint. Der vorherige Abschnitt war der beste. Es ging darum die schnelleren KI´s zu überrunden, auf die ich wegen anderer Strategie so um die 19. gestossen bin. Jetzt ist der Weg aber frei und es wird wieder ermüdend :O auf zum final Run, es ist 0.35 Eurer Zeit, es fehlen noch exakt 45 Min. und ausser mir ist nur noch taiga online :D 4 Jawoll, fetisch!! Nach 4.08-xx Std. ist auch diese Herausforderung gemeistert. In der vorletzten Runde noch schnell ein Fotostop an Bundo´s Tack und ab durchs Ziel. Fazit: Bin mit ca. 1min. vor dem 2. ins Ziel. Habe mir im ersten Rennviertel den Vorsprung herausgefahren und dann kontrolliert verwaltet. Nur ein Dreher und 3-4 kleine Fehler. 500 LP + R3 sind prima ausgeglichen mit den KI´s, wer ein bischen mehr Spannung braucht nimmt R1 oder Drosselt auf 480 LP. jenug 4 Heut liebe Leut N8