Ich beschäftige mich gerade mit den Ausdauerrennen und habe (wieauch bei anderen Events) das Problem, dass ich entweder deutlich unterlegen bin und dafür weit über 100 Pkt. bekommen könnte oder ich bin haushoch überlegen und kriege <10 Pkt. Mein Wunsch wäre es eine Strategie zu finden, mit der ich ein Auto wähle/herrichte dass sich nicht mühelos durchs gegnerfeld gräbt und das mind. 50 Pkt. im Rennen ergattern kann. Mein bisheriges Vorgehen: - Auto wählen - Event starten - Pkt. betrachten - Auto anpassen oder anderes (stärker/schwächer) wählen - Event starten - Punkte analysieren - zufrieden? nein -> weiter wie oben Das ist auf Dauer etwas nervig. Gibt es eine andere effizientere Möglichkeit das spannende+passende Auto zu finden? meine aktuellen Events sind: - 200 Miles Laguna Seca - 4 Std. Nordschleife Im Grunde gilt dieser Anspruch auch für sehr viele andere Events. Welche Tips habt ihr? ask yaah 8) Nachtrag: Aktueller Wagen für 4h-NS ist der Clio V6 V24 Race Car (~300 PS). Beste Runde 8:11 (mit Pad). GT4 würde mir hier 136 Pkt. für einen Sieg geben *g*. Der 2. Clio im Feld ist der stärkste Konkurrent. Überrundung erst nach 4 Runden, weil ich nicht rämpeln wollte und auch 1-2 Ausrutscher hatte und er (offensichtlich) 4 rote Reifen hatte. "Oh Oh!" Ich bin dann 1 Runde später mit gelb/orangen Sport/Hart-Reifen in die Box gekommen. Ich werde wohl in Führung bleiben und habe noch 3.5h vor mir. "Oh je!" EDIT2: "Halle Luja! Preiset den Herrn!" ich hab die 4 Std NS abgerissen. Ganz allein ohne B-Spec kann das schon schlauchen. Am Ende habe ich mit 3:50 min Vorsprung gewonnen.