Quelle: SPEEDMANIACS.DE Das große Finale der Nissan PlayStation GT Academy Germany 2012 wurde am Samstag den 03. November 2012 im Fernsehen ausgestrahlt. Für einen Vollblut-Gamer geht der Traum vom Profi-Rennfahrer nun in Erfüllung. Das große Finale der Nissan PlayStation GT Academy Germany 2012 hat nun auch offiziellen seinen Sieger. Vergangenen Samstag, am 03. November 2012, wurde im Fernsehen enthüllt für welchen Gamer der Traum vom Profi-Rennfahrer in Erfahrung geht. Durchgesetzt hat sich am Ende der 25 Jahre alte Peter Pyzera der im Januar beim 24-Stundenrennen von Dubai dabei sein wird! Pyzera hat die harte Ausbildung der GT Academy bestanden und darf ab sofort als Rennfahrer hinter die Lenkräder von Boliden die er bisher nur in Gran Turismo 5 für PlayStation 3) steuern konnte. Die offizielle Bekanntgabe des Siegers erfolgte am vergangenen Samstag in Zusammenarbeit mit RTL. In den vergangenen Wochen zeigte der Sender eine fünfteilige Mini-Serie, die alle Highlights der GT Academy zusammenfasste. Darunter ein knallhartes Training mit der britischen Spezialeinheit SAS, diverse Übungen unter Einwirkung mehrfacher G-Kräfte, beispielsweise in Kunstflug-Maschinen und darüber hinaus natürlich jede Menge Motorsport-spezifischer Herausforderungen. Am Anfang war Peter nur einer aus insgesamt 95.000 Teilnehmern. Beim Halbfinale am Nürburgring gehörte er zu den Besten 32. Nur 12 von ihnen wurden ins Race Camp nach Silverstone, England, eingeladen. Kompletten Beitrag auf speedmaniacs.de lesen: http://www.speedmaniacs.de/news.html?id=6186