Quelle: SPEEDMANIACS.DE Zum Abschluss von Phase 1 der Online-Qualifikation zur GT Academy Deutschland informiert Sony Computer Entertainment wie die erste Stufe gelaufen ist und wie es nun weitergeht. Die preisgekrönte GT Academy, die vor fünf Jahren von Nissan und PlayStation ins Leben gerufen wurde, hat in diesem Jahr fast 100.000 Rennfahrerhoffnungen aus ganz Deutschland angezogen. In der ersten Stufe des internationalen Wettbewerb machten mehr als 765.000 Spieler aus den 18 teilnehmenden, europäischen Ländern mit. Das Interesse an Gran Turismo 6 belegt das Interesse an der Demoversion die weltweit mehr als 1,3 Millionen heruntergeladen wurde. Nachdem die erste Phase des Wettbewerbs zu Ende ist, werden in Kürze die schnellsten 16 virtuellen Rennfahrer gegen 8 weitere Qualifikanten aus speziellen WildCard-Events beim nationalen Finale antreten. Im großen Deutschlandfinale werden die besten Deutschen nicht nur auf ihre Geschicklichkeit an der PS3-Konsole, sondern auch auf ihr Können hinter dem Steuer eines richtigen Nissan Nismo-Rennwagen getestet. Außerdem stehen Prüfungen in verschiedenen Persönlichkeitstests sowie einem Fitnesstraining an. Wer am besten in den unterschiedlichen Disziplinen punktet, wird einer von 12 Glücklichen sein, die in die finale Stufe der GT Academy weiterziehen: Das Race Camp an der englischen Rennstrecke in Silverstone. Kompletten Beitrag auf speedmaniacs.de lesen: http://www.speedmaniacs.de/news.html?id=6567