Quelle: SPEEDMANIACS.DE Die monumentale Rennspielserie Gran Turismo ist in der sechsten Iteration zurück und zelebriert die Faszination des sportlichen Fahrens mehr denn je. Können die Entwickler und Autoliebhaber aus Japan das bisher umfassendste Gesamtpaket aber auch völlig ohne Makel abliefern? Du vergisst alles um dich herum und fährst los, befindest dich im Flow. Du bist eins mit der Maschine. Dieses tiefe und vollständige Eintauchen in das virtuelle Fahren zählt seit 15 Jahren zu den Stärken der Gran Turismo-Reihe und das bis heute. Polyphony Digital geht mit Gran Turismo 6 denselben Weg wie bislang, stagniert auf sehr hohem Level und strapaziert die erste Next-Gen-Konsolengeneration bis an ihr technisches Limit. Autoliebhaber bekommen dabei alle Werkzeuge an die Hand, um sich richtig auszutoben: eine enorme Masse an 1.200 Fahrzeugen, davon etwa 124 neue Premium-Modelle, mehr als drei Dutzend Strecken, zahlreiche Spielmodi und eine kleine aber feine Tuningwerkstatt. Kompletten Beitrag auf speedmaniacs.de lesen: http://www.speedmaniacs.de/news.html?id=6866