Ich würde das nächste Testrennen als Teamrennen fahren wollen. Allerdings nur wenn es sich aufteilen lässt also eine gerade Anzahl an Fahrern letztendlich da sein wird. Da Christian wohl mit am Start sein wird, darf er gerne die Rennleitung übernehmen und auch schonmal für das tatsächliche Rennen etwas "üben". Das Ganze dann als 90 Minuten Rennen. Fahrerwechsel in der 19. Runde. --> entspricht komplett der Hälfte des Teamrennens ;) Lobby wird um 20Uhr offen sein und es wäre nett wenn spätestens um 21Uhr alle Teilnehmer in der Lobby sich versammelt haben. Sollten einige Fahrer ohne Teampartner/partnerin da stehen, wird einfach ein gemischtes Team gebildet. Das Ganze dient ja nur dem Training ;)