Tief im ältesten Teil der GT-Garage schlummern sie vor sich hin, einige schon seit GT1 - die LM RaceCars. Folgende Autos will ich mir mal näher anschaun und versuchen, BoP-mäßig unter einen Hut zu bekommen: siehe Anhang EDIT 30.01.2017 Moin moin zusammen, am Wochenende ging es ordentlich voran mit der BoP-Findung. Danke an chrr1rn12, Datenwurm, ringracer2000 und mariowebster, die sich spontan als fleißige Testfahrercrew zusammengefunden hatten. :daumenrauf: Etwas Feinschliff ist noch notwendig, aktuell ist der Ford GT noch etwas zu langsam, die Mazda und der Nissan GT-R müssen hingegen einen Tick eingebremst werden GGf. richte ich auch noch eine entsprechende Clublobby ein. Auch SETUPs werden noch veröffentlicht. Je mehr Fahrer sich an der Testerei beteiligen umso genauer wird natürlich das Ergebnis. Wenn ihr also mitwirken wollt, geht wie folgt vor: Strecke: NürGP-F Auto: Nissan 350Z Concept LM RaceCar (Referenzfahrzeug) Ihr fahrt mit dem Referenzfahrzeug so viele Runden, bis ihr nicht mehr schneller werdet, dann notiert ihr die Rundenzeit Dann nehmt ihr ein Auto eurer Wahl, stellt es nach BoP-Vorgabe ein und fahrt ebenfalls so viele Runden wie ihr braucht und notiert die schnellste Runde. Es wird im Lauf der nächsten Tage die eine oder andere Testlobby geben, leider kann ich das nicht langfristig vorher ansagen, wann ich grad Zeit dafür hab. Für folgende Autos werden noch vorrangig Zeiten benötigt: Corvette C5-R, Camaro, Honda NSX-R, Oreca Viper Als zweite Referenzstrecke soll dann Fuji-F herhalten. Der Streckenverlauf ist ja aufgrund des anstehenden Teamrennens bestens bekannt und vom Profil stellt die Strecke einen schönen Gegenpol zum NürGP-F dar. Bis demnächst, bundo EDIT 04.02.2017 BoP-Update