Quelle: SPEEDMANIACS.DE Clevere Box: Collective Minds Gaming verspricht PC-Lenkräder kompatibel zur Nutzung mit PlayStation 4 und Xbox One und eine Neuanschaffung überflüssig zu machen - spezielle Unterstützung von Fanatec-Wheels. Für ambitionierte Racer die nicht nur PC-Rennspiele und Rennspielsimulationen verwenden, sondern auch auf PlayStation 4 und/oder Xbox One unterwegs sind, sich aber nicht für jede Plattform extra ein Lenkrad kaufen wollen, verspricht Collective Minds Gaming mit dem DriveHub eine clevere Lösung. Praktisch jedes Force-Feedback-Lenkrad soll sich über die Box direkt an der Xbox One oder PlayStation 4 nutzen lassen ohne dass dafür umständlich noch Software aufgespielt und Einstellungen vorgenommen werden müssen. Selbst die Verwendung von Xbox One-/PlayStation 4-Lenkrädern an der anderen Konsole ist möglich. Kompletten Beitrag auf speedmaniacs.de lesen: http://www.speedmaniacs.de/news.html?id=9004