Quelle: SPEEDMANIACS.DE Thomas Jackermeier hat am Nürburgring auf der SimRacing Expo einige interessante Infos rund um das neue Direct Drive Wheel von Fanatec gegeben. Hier findet ihr Details dazu und erfahrt was sich im Bereich Lenkräder noch in Entwicklung befindet. Großer Andrang herrschte bereits am Samstag am Stand von Fanatec auf der SimRacing Expo wo Besucher das Anfang Juni vorgestellte Direct Drive Wheel in Augenschein nehmen und ausprobieren können. Thomas Jackermeier, CEO der zur Endor AG gehörenden Marke Fanatec, erklärte vor Ort, dass die neue Podium-Serie, zu der das Lenkrad gehört, oberhalb der ClubSport-Serie positioniert ist und sich an die Simracing-Enthusiasten richtet. Das Direct Drive Wheel stellt die bisher größte Investion in der Unternehmensgeschichte dar und wurde komplett neu entwickelt. Doch was bedeutet Direct Drive eigentlich genau? "Das Lenkrad wird direkt auf die Motorwelle aufgesteckt" und ist "perfekt auf Simracing abgestimmt", erklärt Jackermeier dazu. Kompletten Beitrag auf speedmaniacs.de lesen: http://www.speedmaniacs.de/news.html?id=9035